If you need a more accessible version of this website, click this button on the right. Switch to Accessible Site

WARNING

You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

Close [x]

Follow Us

Wir verstehen die Tierpflege als eine Kernkompetenz

Falls es notwendig ist, dass Ihr Schützling zur weiteren Abklärung, Behandlung oder Überwachung bei uns hospitalisiert werden muss, ist die gute und liebevolle Betreuung des Patienten eines unserer zentralen Anliegen.
Unsere ausgebildeten Tierpflegerinnnen werden sich bemühen, den Aufenthalt Ihres Lieblings so angenehm wie möglich zu gestalten.

Wir bitten Sie folgende Punkte zu beachten:

Auskunft über den Patienten.
Wir werden Ihnen täglich - ausser sonntags - über den Zustand ihres Patienten berichten.
In kritischen Fällen, bei wichtigen Fragen oder unerwarteten Änderungen im Zustand Ihres Patienten werden wir Sie umgehend  kontaktieren.

Haben Sie Verständnis, dass wir Sie am Sonntag nur in kritischen Fällen anrufen werden.

Bei dringenden Fragen können Sie uns während den offiziellen Öffnungszeiten direkt über unsere Stationsnummer erreichen : 044 871 60 68

Persönliches Hab und Gut
Natürlich dürfen Sie Ihrem Schützling ein Maskottchen, seine eigene Decke oder Tuch etc. mitgeben. Wir können aber für diese Sachen nicht haften, da diese im Klinikbetrieb leicht untergehen können,besonders wenn Sie gereinigt werden müssen.

Besuche
Besuche sind möglich, allerdings brauchen kranke oder frisch operierte Tiere auch viel Ruhe. Daher sollten Besuche eher die Ausnahme als die Regel sein.

Bitte bedenken Sie auch, dass bei Hunden die erneute Trennung nach dem Besuch die Tiere belasten kann. Daher ist es oft besser den Hund erst dann wieder zu sehen, wenn er  auch wieder mit Ihnen nach Hause darf. Besprechen Sie daher mit dem behandelnden Arzt, ob Sie Ihren Patienten wirklich besuchen sollten.

Bitte beachten Sie, dass Besuche nur möglich sind, wenn Sie folgende Regeln einhalten:

- Erkundigen Sie sich vorgängig, ob und wann Sie Ihr Tier besuchen können. 

- Melden Sie sich bitte am Empfang an und warten Sie, bis Sie zu Ihrem Patienten geführt werden.

- Halten Sie die Besuche kurz (maximal 30 min). Nach 20:00 Uhr und am Wochenende sind keine Besuche gestattet.

Austritt / Entlassung
Wir versuchen, den Aufenthalt der Tiere so kurz als möglich zu halten. Sobald es der Zustand und die notwendige Behandlung des Patienten erlauben, wird er daher wieder in Ihre Obhut entlassen.

Der Austritt erfolgt nur nach Vereinbarung, i.d.R. von 11.00 - 12.00 Uhr oder von 16.00 – 18.30 Uhr.

Da wir die Tiere aus medizinischen Gründen oft nicht so sauber halten können, wie wir es gerne hätten, kann es sein, dass diese beim Austritt etwas nach Spital riechen.

Telefonnummer der Pflegestation : 044 871 60 68