Menu
  • Kontakt:044 871 60 60

Informationen zum Coronavirus

Die Bessy's Kleintierklinik hat in Anbetracht der Corona-Virus-Situation folgende Massnahmen beschlossen:

  • Unsere Mitarbeitenden halten sich strikt an die erforderlichen, verstärkten Hygene-Vorschriften
  • Behandlungsräume sowie Empfangsbereich werden in regelmässigen Abständen desinfiziert
  • Es wird darauf geachtet, dass zwischen den Mitarbeitenden und den Kunden wenn immer möglich der geforderte Abstand eingehalten wird
  • Auf das Händegeben wird verzichtet
  • Am Empfang wird für unsere Kunden Handdesinfektion zur Verfügung gestellt

So können uns Tierhalter unterstützen

Wir möchten uns weiterhin für unsere Patienten einsetzen, dabei aber unsere Mitarbeiter keinen unnötigen Risiken aussetzen. Gesunde Mitarbeiter sind die Voraussetzung, damit die medizinische Versorgung der Haustiere aufrechterhalten werden kann.

Bitte beachten Sie folgende Weisungen

1. Im Innern der Klinik besteht eine Maskenpflicht – auch im Wartebereich.

2. Nur eine Person darf das Tier in die Sprechstunde begleiten.

3. Wer krank ist, sich nicht sicher ist oder unmittelbaren Kontakt mit an Coronaviren erkrankten Personen gehabt hat, muss uns vorzeitig telefonisch informieren und im Auto warten.

4. Kunden mit erhöhtem Krankheitsrisiko oder solche die sich vor einer Ansteckung zusätzlich schützen möchten, dürfen nach kurzer Anmeldung (gerne auch telefonisch) draussen warten und ihr Tier unseren Tierärztinnen und Tierärzten übergeben. 

5. Beim Betreten der Klinik müssen die Hände desinfiziert werden.

6. Bitte wahren Sie Abstand von anderen Personen und insbesondere unserem Personal, und beachten Sie die bei uns getroffenen Massnahmen. Die Bewegungen in der Klinik müssen auf ein Minimum eingeschränkt werden.

7. Um den nötigen Abstand sicherzustellen, werden die Tiere wenn möglich während der Untersuchung von unserem Personal gehalten.

8. Um die Aufenthaltszeit in der Klinik so kurz wie möglich zu halten, bitte wir Sie Futter oder Medikamente telefonisch im Voraus zu bestellen. 

9. Um die Zeit in der Klinik so kurz wie möglich zu halten, bitten wir Sie unser "Anamneseblatt" und den "Fragebogen OP-Vorbesprechung" vor dem Besuch bereits auszufüllen. Beide Dokumente finden Sie unten auf dieser Seite als Downloads.

Anamneseblatt

Fragebogen OP-Vorbesprechung

Weitere Information

Information für Tierbesitzerinnen und Tierbesitzer zum Corona-Virus (IVC Evidensia)

Tierspital Zürich