Menu
  • Kontakt:044 871 60 60

Zahnmedizin

Gesunde Zähne für ein gesundes Tierleben

Zahnbehandlungen und Dentalhygiene

Viele unserer Haustiere leiden unter schlechten Zähnen. Es überrascht daher nicht, dass Zahnerkrankungen eines der häufigsten Probleme bei Hund und Katze sind. Schon Jungtiere mit Milchzähnen erkranken an Zahnfehlstellungen, Kieferfehlstellungen, überzähligen Milchzähnen usw. Ältere Tiere leiden oftmals unter hochgradigem Zahnstein, Zahnfleischentzündungen, Parodontose oder Zahnresorptionen mit Löchern in den Zahnkronen.

Wie beim Menschen ist daher auch bei Tieren eine regelmässige Dentalhygiene von grosser Wichtigkeit, um schwere sekundäre Zahnschäden, die bis zum Verlust der Zähne führen können, zu vermeiden. Wir reinigen die Zähne mit einem modernen Ultraschallgerät und polieren anschliessend die Zahnkrone, damit sich der Zahnschmelz wieder glättet. Danach wird vom erfahrenen Tierarzt eine genaue Untersuchung jedes Zahnes und seiner Zahntaschen mit einer Parodontalsonde durchgeführt. Wenn nötig, werden Röntgenbilder zur Beurteilung der Zahnwurzel und/oder des Kiefers angefertigt. Falls ein Zahn zu stark beschädigt und schmerzhaft ist, muss er eventuell gezogen werden. Zahnextraktionen werden bei uns nur von erfahrenen Tierärzten durchgeführt.

Vorsorge für die Zahngesundheit

Besser als Therapie ist die Prophylaxe, damit das Gebiss Ihres Haustieres von Anfang an gesund bleibt. Auch hier bieten wir eine umfassende Beratung zur Zahnpflege von Hunden und Katzen an. Unsere Produkte sind sorgfältig ausgewählt und entsprechen dem neuesten Stand der Wissenschaft.

Am besten vereinbaren Sie rechtzeitig einen Termin bei unseren Zahnärzten. Gerne beraten wir Sie ausführlich und umfassend. Haben Sie aber Verständnis dafür, dass oft erst beim narkotisierten Patienten abschliessend beurteilt werden kann, wie es um die Zahngesundheit Ihres Tieres wirklich steht.